Brühl, Siegburg August 2020, Es ist schon eine ganz andere Saison in Corona Zeiten. Fast alle Wettkämpfe und Meisterschaften fallen der Pandemie zum Opfer. Die Deutschen Jugend Meisterschaften finden am 06. September in Heilbronn statt. Der Weg dahin ist für das THC Talent Chidera Onuoha so kurz wie nie. Beim Bahnen Wettkampf in Siegburg musste ein Lauf reichen, um die Norm von 11,30 sec über 100 Meter bei der männlichen U18 zu schaffen. Das Teilnehmerfeld wurde nach Zeiten sortiert, so dass Chidera im Männerlauf gesetzt wurde. Bei einem sehr starken Gegenwind von 2 Meter pro sec wurde er Zweiter. Die Zeit von 10,94 sec reichen für das Ticket nach Heilbronn. Dort wird man sehen was die Zeit wert ist. In der aktuellen Bestenliste ist er damit auf dem 6. Rang.

Der THC Athlet ist sicher ein Anwärter auf das Podium bei den Deutschen Meisterschaften, bei Meisterschaften haben alle Athleten dieselben Bedingungen und es kommt auf das direkte Duell an.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.