THC-Team holte mit vier Athleten vier Medaillen bei den Regionsmeisterschaften Jan Overhoff wird Regionsmeister Süd-Ost über die 800 Meter   Brühl, Januar 2022 Bei den Regionsmeisterschaften in der Halle Leverkusen der U14/U16 sind die Leichtathleten des THC Brühl mit 4 Athleten an den Start gegangen.  Den Anfang machten die Mädchen über die 60 Meter Hürden mit Emilia Groll. Emilia hatte es mit starker Konkurrenz aus Bonn und dem TuS Köln rrh. zu tun. Sie wurde in neuer persönlicher Bestzeit erfolgreiche Dritte in 10,64 sec. Ebenfalls Bronze gewann Jan Overhoff in neuer Bestzeit. Über die 60 Meter. ist die neue Bestzeit 8,92 sec für den THC Athleten.  Weiter ging es mit der Altersklasse M14. Da gingen zwei THC Athleten an den Start, Im ersten Zeitlauf trat Fynn Bredemeier an. Er traf auf seinen Dauerkonkurrenten Sayan Cenk von der Sporthochschule Köln. Fynn wurde starker Zweiter knapp hinter Sayan und blieb mit 7,90 sec unter den 8 sec. Das haben an diesem Tag auch nur die beiden Athleten in der Altersklasse geschafft.Julius Stark gewann den zweiten Lauf und wunde in der Gesamtwertung mit 8,21sec auf einen sehr Respektablen fünften Platz.     Im letzten Rennen für den THC ging über die 800 Meter Strecke Jan Overhoff nochmal an den Start. In den ersten zwei Runden ging es Jan locker an, aber nach der zweiten Runde setzte es sich an die Spitze. Diese Position gab er nicht mehr ab. Mit 2:30,11 Minuten wurde Jan Overhoff vom THC Brühl Regionsmeister 2022.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.