Brühl, 25. März 2022: Verleihung des deutschen Sportabzeichens im Clemens August-Forum – Trotz der Einschränkungen durch die Covid-19-Pandemie 129 Sportabzeichen abgelegt

 

Auch das Ablegen des Deutschen Sportabzeichens war im Jahr 2021 aufgrund der Covid-19-Pandemie nur eingeschränkt möglich. Dennoch haben 129 Kinder, Jugendliche und Erwachsene das Deutsche Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold erfolgreich abgelegt.

Die Verleihung der Urkunden wurde von Bürgermeister Dieter Freytag und dem stv. Vorsitzenden des Stadtsportverbands, Dr. Robin Streppelhoff, im feierlichen Rahmen im Clemens August-Forum vorgenommen.

„Wir sind dankbar, daß der Brühler Ski-Club, der Brühler Turnverein und die Sportgemeinschaft der Stadt Brühl trotz der erhöhten Auflagen auch in 2021 mit dem engagierten Einsatz ihrer Übungsleiterinnen und –leiter und der Prüferinnen und Prüfer Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit geboten haben, das Sportabzeichen abzulegen“, zeigte sich Bürgermeister Dieter Freytag erfreut.

Der stv. Vorsitzende des Stadtsportverbands, Dr. Robin Streppelhoff, ergänzte:„Wir freuen uns, daß wir knapp 130 Sportlerinnen und Sportlern das Sportabzeichen verleihen dürfen. Die jüngste Teilnehmerin heute ist 6 Jahre alt, der älteste Teilnehmer ist 90 Jahre alt. Das zeigt, daß das Ablegen des Sportabzeichens keine Altersgrenzen kennt“.

Der älteste Teilnehmer, Bernahrd Kuxdorf (Jahrgang 1931), hat das 52. Sportabzeichen abgelegt. Die jüngste Teilnehmerin, Charlotte Rückert (Jahrgang 2015), hat ihr erstes Sportabzeichen abgelegt, und gleich in Silber erfüllt.   Die meisten Sportabzeichen in Brühl hat bisher Karl-Heinz Klette abgelegt. Dieses Jahr sein 57. Sportabzeichen.

2021 haben 5 Menschen mit Behinderung das Sportabzeichen erworben.

Wegen der Corona-Pandemie haben sich 2021 keine der Brühler Schulen, wie in vielen Jahren zuvor, an der Sportabzeichen-Aktion beteiligen können.

Besondere Jubiläen:

  1. Prüfung: Herbert Altenbeck, Regina Fuchs und Helmut Schmitz
  2. Prüfung: Constanze Hamacher und Thomas Heckermann
  3. Prüfung: Karl Schilling
  4. Prüfung: Katharina Peinze

Im Anschluss an die Verleihung des Sportabzeichens konnten alle Gäste in den Genuss von Häppchen und Getränken kommen. Die Schülerinnen und Schüler der Clemens-August-Schule hatten diese im Rahmen der Hauswirtschaft und Servierkunde AG fachkundig zubereitet und angeboten.

Der Brühler Ski-Club mit dem Stadtsportverband Brühl e.V. führt jährlich, von Mai bis zu den Sommerferien, eine Kinder- und Jugendsportabzeichen-Aktion im Schlossparkstadion durch. Den Kindern ab 6 Jahre werden donnerstags von 18.00 Uhr bis 19:15 Uhr spielerisch, und unter Anleitung einer Übungsleiterin, die sportlichen Disziplinen vorgestellt. Gemeinsam wird trainiert und anschließend werden die jeweiligen Disziplinen abgenommen.

WEITERE INFORMATIONEN ZUM SPORTABZEICHEN ERTEILT GERNE 

Bodo Püschel, Sportabzeichen-Beauftragter des Stadtsportverband Brühl e.V.

Tel 02232 2 92 72 / E-Mail Bodo.Pueschel@ssv-bruehl.de

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.